Montag, 24. Oktober 2011

finally: Mein neuer Nagellack-Schatz.

Nun wurde er schon des öfteren erwähnt und heute konnte ich ihn angemessen ablichten. Es geht natürlich um den Wiking up in Vegas-Lack aus der essende Re-Mix your Style-Le. Er kostet 1,75€.

Dieser als Topcoat titulierte Lack hat die Bloggerwelt im Sturm erobert weil er ein richtiger Opalsplitterlack ist. Die flakes schwimmen in einer klaren base und sind nicht gleich groß und alle individuell geformt. Je nach Licht-Einfall sind sie orange-rot oder grünlich. Sowas habe ich schon so lange gesucht und war total happy, als ich ein letztes Exemplar im dm vorgefunden habe.
Ich habe ihn hier auf edem MNY-Lack 306A, einem dunklen grün mit goldenem Glitzer als "accent-Nail" auf dem rechten Ringfinger aufgetragen; neulich habe ich ihn aber auf dunkelblauer Base auf allen Fingern getragen und war ganz hin und weg vom Anblick. 
Insgesamt kann ich sagen, dass ich für diesen lack auch sicher deutlich mehr gezahlt hätte und werde mich im kommenden Monat mal nach weiteren Opalsplitter-Babys machen, wobei es neben NFU Oh nur wenige Anbieter zu geben scheint. Mein Herz ist aber auf jeden Fall entflammt für diesen tollen Effekt!
Habt Ihr auch was aus der LE mitgenommen? Eure Lisa!

Kommentare:

  1. Ich hab ihn auch & er ist toll! Hab noch den rosanen mit "holo" Effekt mitgenommen, aber noch nicht wirklich getragen.

    AntwortenLöschen
  2. wie soll ich mich denn von nagellack käufen abhalten, wenn jeder blogger diesen topper zeigt? :D mir gefällt er wahnsinnig gut, aber noch bin ich stark & hab ihn stehen gelassen :)

    AntwortenLöschen